HIV-Leitfaden      Startseite : Kapitelübersicht
Druckversion


Zum vorherigen KapitelZur vorherigen Seite Zur nächsten SeiteZum nächsten Kapitel
Einleitung
Hinweise für Benutzer
Grundlagen
Epidemiologie
Das Virus
Vermehrung
Zielzellen für HIV
Übertragung
HIV-Subtypen
Infektionsverlauf
Laborverlauf
CDC Klassifikation
HIV und das Immunsystem
Diagnostik
HIV-Tests
Testberatung
Laboruntersuchungen
Viruslastbestimmung
Resistenz und Tropismus
Vom Symptom zur Diagnose
Fieber und/oder Gewichtsverlust
Pulmonaler Symptomenkomplex
Gastrointestinaler Symptomenkomplex
Neurologisch- psychiatrischer Symptomenkomplex
Ophtalmologischer Symptomenkomplex
Vorgehen bei diagnostizierter HIV-Infektion
Therapie
Antiretrovirale Therapie
Therapiebeginn
Therapie beim nicht vorbehandelten Patienten
Die erste antiretrovirale Therapie
Einnahmehinweise für Medikamente
Nukleosidale Reverse Transkriptaseinhibitoren (NRTI)
Nicht-Nukleosidale Reverse Transkriptaseinhibitoren (NNRTI)
Proteaseinhibitoren
Entry-Inhibitoren
Integrase-Inhibitoren
Pharmakokinetik und Wechselwirkungen
Therapeutisches Drug Monitoring
Postexpositionsprophylaxe
Therapiepausen
Therapieerfolg und Therapieversagen
Verlaufsuntersuchungen bei HIV-Infektion
Langzeit HIV-Patienten
Spezifische Nebenwirkungen
IRIS
Dermatologische Nebenwirkungen
Hypersensitivitätsreaktion
Das Lipodystrophie Syndrom
Patienten mit Migrationshintergrund
Komplementäre Therapieformen bei HIV
Psychotherapie bei HIV-Patienten
HIV-assoziierte Krankheitsbilder
Aspergillose
Atypische Mykobakteriose
Candida-Infektionen
CMV-Infektionen
Herpes simplex-Infektionen
Kryptokokkose
Kryptosporidiose
Orale Haarleukoplakie
Pneumocystis jirovecii-Pneumonie (PjP oder PcP)
Tuberkulose
Varizella zoster-Infektionen
Viszerale Leishmaniose
Wasting-Syndrom
Zerebrale Toxoplasmose
HIV-assoziierte Neoplasien
Epidemiologie
Vorsorgeempfehlungen
Kaposi-Sarkom (KS)
Kaposi-Sarkom im Detail
Lymphome
Behandlungsgrundsätze
Analkarzinom Übersicht
Das HIV-assoziierte Analkarzinom
HIV und Koinfektion
HIV und STD
Syphilis
Organspezifische Erkrankungen
Augenbeteiligung bei AIDS
Dermatologische Krankheitsbilder
Bakterien
Pilze
Viren
HNO-Manifestationen
Neurologische Manifestationen
Nierenerkrankungen
Zahnärztliche Krankheitsbilder
Blutbildveränderungen
Gammopathie
Frauen mit HIV
Epidemiologie
Prävention
Krankheitsverlauf
Begleiterkrankungen
Therapie
Kinderwunsch, Schwangerschaft
HIV-Infektion bei Kindern
Betreuung von HIV1-exponierten Neugeborenen
Adäquate Kreißsaalversorgung
Risikoadaptierte Prophylaxe zur Vermeidung der vertikalen HIV1-Transmission
Monitoring der kurzfristigen Nebenwirkungen
Nachsorge HIV1-exponierter Kinder
Ausschluss oder Diagnose der HIV1-Infektion
Behandlung von HIV1-positiven Kindern
Verdacht auf HIV1-Infektion
Ermittlung des Infektionsstadiums
Antiretrovirale Therapie
Supportive Therapie
Übersichtsliteratur
Wichtige Adressen
HIV-Patient auf Reisen
Tabelle 1: Weitere Expositionsprophylaxen
Tabelle 2: Übersicht wichtiger Impfungen
Tabelle 3: Interaktionen Malariamedikamente und HIV Therapie
Tabelle 4: Welche Malariamedikamente bei welcher antiretroviralen Therapie?
Tabelle 5: Erregerspektrum bei Reisediarrhöe
Verwendete Literatur
Rechtliche Fragen im Zusammenhang mit der HIV Infektion
Adresssuche
Klinische Bilder
Arzneimittelreaktion (auf Sulfonamide)
atypische Mycobakteriose des Darms
CMV-Retinitis
Condylomata acuminata
Exsiccationsekzem
Gonorrhoe
Herpes genitalis
Herpes zoster (Varizella zoster)
Hypersensitivitätsreaktion
Kaposi-Sarkom
Klassisches KS
Epidemisches KS
Lipodystrophie Stiernacken
Mollusca contagiosa (Dellwarzen)
Orale Candidose
orale Haarleukoplakie
Pneumocystis jirovecii-Pneumonie (PjP früher PcP)
Progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML)
Psoriasis
Stevens-Johnson-Syndrom
Syphilis
Syphilis, Primärstadium
Syphilis, Sekundärstadium
Toxoplasmoseherd
Tuberkulose Lymphknoten
Verrucae
Ulcus molle
Zum vorherigen KapitelZur vorherigen Seite Zur nächsten SeiteZum nächsten Kapitel

Seite zuletzt geändert am 15.07.2009 14:12:00